Aktiv durchstarten im FitnessClub

In unserem 2015 komplett renovierten FitnessClub finden die Gäste einen Hantelpark sowie Trainings- und Cardiogeräte auf 600 m² Trainingsfläche.

Mit den Geräten von Life Fitness bieten wir Ihnen im Cardiobereich ein einzigartiges Trainingsgefühl. Denn die Geräte sorgen für eine höhere Kalorienverbrennung und eine Steigerung der körperlichen Ausdauer bei minimaler Belastung der Gelenke. Mit den hochmodernen Cardiogeräten wird Ihnen ein technischer Standard geboten, der in der Region wegweisend ist. Auch der Geräte- und Hantelpark lässt keine Wünsche offen. Wer lieber an unserer umfangreichen Gruppenfitness teilnehmen möchte, für den ist von A wie Aqua Fitness in unserer ThermenLandschaft bis Y wie Yoga das Richtige dabei.

Unser qualifiziertes FitnessClub-Team betreut Sie sowohl beim Einzeltraining, als auch in der Gruppe. Also lassen Sie uns gemeinsam aktiv durchstarten.

Die Vorteile der Gruppenfitness

Tarife & Eintritte

Kursplan und mehr

Aktuelles aus dem FitnessClub

Weitere Informationen und Buchungen
zum Kontaktformular
Immer auf dem Laufenden sein...

Fitness-ABC

In unserem Fitness-ABC finden Sie wertvolle Informationen rund um Begriffe, die mit der Fitnesswelt in Verbindung stehen.

J

Jogging

Welche Wirkung und Vorteile hat das Jogging?
Durch regelmäßiges Jogging steigert man seine Ausdauer und somit die allgemeine Leistungsfähigkeit. Das Training stärkt zudem das Herz-Kreislauf-System und die Durchblutung, so dass man Bluthochdruck oder Venenprobleme positiv beeinflussen kann. Der gesteigerte Energieverbrauch baut Stresshormone ab, sodass man sich nach dem Ausdauertraining ausgeglichener, ruhiger und zufriedener fühlt. In Verbindung mit einer gesunden Ernährung hilft das Jogging, um das Körpergewicht langfristig zu senken.

Was sollte ich beim Joggen beachten?
Grundsätzlich ist Jogging für jedermann geeignet, da jeder das Training entsprechend seines Leistungsvermögens gestalten kann. Der Einsteiger kann dabei ebenso effektiv trainieren wie ein Fortgeschrittener oder Profi. Wer längere Zeit körperlich nicht aktiv war und mit dem Jogging beginnen möchte, sollte sich vor dem Training ärztlich untersuchen lassen, um eventuelle Risiken auszuschließen. In besonderem Maße gilt dies für Personen, die bereits unter chronischen Erkrankungen leiden (z.B. Diabetes, Bluthochdruck).

Das wichtigste beim Jogging ist natürlich der Laufschuh. Dieser sollte nach Möglichkeit erst nach einer Laufbandanalyse in einem professionellen Sportgeschäft ausgewählt werden. Da Jogging mit einer vorübergehenden Schwächung des Immunsystems verbunden ist, sollte zudem auf passende Kleidung in Form von Funktionswäsche und atmungsaktiven Stoffen geachtet werden. Eine Pulsuhr, zur Trainingskontrolle, gehört ebenfalls zur Grundausstattung.

Wie jogge ich richtig?
Vor dem Training muss der Körper ausreichend aufgewärmt werden. Hierzu eignen sich einfache gymnastische Übungen und ein langsames Einlaufen. Durch ergänzende Kräftigungsübungen und ein gezieltes Dehnprogramm vermeidet man Verspannungen und muskuläre Ungleichgewichte.

Am Ende des Trainings sollte das Tempo gedrosselt und locker ausgelaufen werden. Ob bei gutem Wetter in der freien Natur oder auf einem der Laufbänder des VitaSol FitnessClubs, für Informationen zum optimalen Trainingseinstieg stehen unser FitnessClub-Team und die Laufgruppe Ihnen gern zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht