Aktiv durchstarten im FitnessClub

In unserem 2015 komplett renovierten FitnessClub finden die Gäste einen Hantelpark sowie Trainings- und Cardiogeräte auf 600 m² Trainingsfläche.

Mit den Geräten von Life Fitness bieten wir Ihnen im Cardiobereich ein einzigartiges Trainingsgefühl. Denn die Geräte sorgen für eine höhere Kalorienverbrennung und eine Steigerung der körperlichen Ausdauer bei minimaler Belastung der Gelenke. Mit den hochmodernen Cardiogeräten wird Ihnen ein technischer Standard geboten, der in der Region wegweisend ist. Auch der Geräte- und Hantelpark lässt keine Wünsche offen. Wer lieber an unserer umfangreichen Gruppenfitness teilnehmen möchte, für den ist von A wie Aqua Fitness in unserer ThermenLandschaft bis Y wie Yoga das Richtige dabei.

Unser qualifiziertes FitnessClub-Team betreut Sie sowohl beim Einzeltraining, als auch in der Gruppe. Also lassen Sie uns gemeinsam aktiv durchstarten.

Die Vorteile der Gruppenfitness

Tarife & Eintritte

Kursplan und mehr

Aktuelles aus dem FitnessClub

Laktat-Leistungsdiagnostik

Weitere Informationen und Buchungen
zum Kontaktformular
Immer auf dem Laufenden sein...

Fitness-ABC

In unserem Fitness-ABC finden Sie wertvolle Informationen rund um Begriffe, die mit der Fitnesswelt in Verbindung stehen.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Meditation

Meditation gehört zu den wichtigsten Methoden für die Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Wie wir aus einer Vielzahl internationaler Studien wissen, entlastet regelmäßiges Meditieren das Herz-, Kreislaufsystem, senkt den Blutdruck, hilft bei Schlaf- und Angststörungen und baut emotionale Stabilität auf.

Durch Meditation wechselt der Körper in einen Zustand tiefer Ruhe und hilft, Spannungen zu lösen und Kreativität zu entfalten. Dank der Magnetresonanztomographie konnte nachgewiesen werden, dass die Aktivität in den meisten Gehirnregionen gesenkt wird und die Dichte der grauen Zellen zunimmt, was unter anderem zu einer Verbesserung der Funktionsfähigkeit im Hippocampus führt, - einem Gehirnareal, das für das Lernen und die Informationsverarbeitung verantwortlich ist. Des Weiteren wirkt Meditation auf den sogenannten Mandelkern, einem weiteren Gehirnabschnitt, der sich mit der Steuerung von Angst befasst.

Zurück zur Übersicht