Ab Mo., 02.11.2020 müssen wir leider vorübergehend schließen

Willkommen zurück im Wohlfühlen

Die Öffnung ist an einige Sicherheitsmaßnahmen geknüpft, die Sie HIER in Form unseres Schutzkonzeptes einsehen können.

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen für Ihren Besuch in der VitaSol Therme!
Informieren Sie sich einfach und bequem über die wichtigsten Fragen der einzelnen Abteilungen:

Hinweise für die ThermenLandschaft

  • eine Reservierung von Eintrittskarten für die Therme/Sauna ist nicht nötig
  • es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln
  • ein Mund-Nase-Schutz muss im Eingangsbereich bis zum Einschließen der Sachen in den Spinden getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren
  • der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden (Erfassungsbögen zum Ausdrucken und Mitbringen finden Sie weiter unten)
  • Leihartikel wie Handtücher und/oder Bademäntel sind derzeit nicht verfügbar
  • Liegen dürfen bitte NICHT von ihren Positionen verschoben und auch nicht reserviert werden
  • Hinweise zu den Kursen AquaBaby/AquaBambini/Kinderschwimmen finden Sie hier
  • das Dampfbad und die Soleinhalation bleiben außer Betrieb
  • an den Becken finden sich Hinweise zum Abstandhalten und zur maximalen Anzahl der Personen (bitte berücksichtigen Sie, dass es hier zu Wartezeiten kommen kann)

Hinweise für den SaunaPark

  • eine Reservierung von Eitnrittskarten für die Therme/Sauna ist nicht nötig
  • es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln
  • ein Mund-Nase-Schutz muss im Eingangsbereich bis zum Einschließen der Sachen in den Spinden getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder desinfizieren
  • der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden
    (Erfassungsbögen zum Ausdrucken und Mitbringen finden Sie weiter unten)
  • Leihartikel wie Handtücher und/oder Bademäntel sind derzeit nicht verfügbar
  • Liegen dürfen bitte NICHT von ihren Positionen verschoben und auch nicht reserviert werden
  • das Dampfbad "Nebbio" bleibt vorerst außer Betrieb
  • die Sauna Colore (55 °C) wird auf 80 °C erhöht
  • die maximale Personenanzahl der Saunen ergibt sich durch ausgelegte Abstandshalter in den Saunen (bitte berücksichtigen Sie, dass es hier zu Wartezeiten kommen kann)
  • Aufgüsse finden alle 30 Minuten statt
  • Aufgüsse finden lediglich in Form des Aufgießens statt, es wird nichts verwedelt

Hinweise für die WellnessLounge

  • buchen Sie Ihre Wunschbehandlung am besten vorab in unserem WebShop
  • der Mund-Nase-Schutz muss beim Betreten der VitaSol Therme getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • für Ihre Wellness-Anwendungen müssen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit sich führen
  • es gelten die allgemeinen Hygieneregeln und -etiketten
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder desinfizieren
  • der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden
    (Erfassungsbögen zum Ausdrucken und Mitbringen finden Sie weiter unten)
  • Leihartikel wie Handtücher und/oder Bademäntel sind derzeit nicht verfügbar

Hinweise für das KochWerk

  • der Mund-Nase-Schutz muss beim Betreten der VitaSol Therme bis Sie an Ihrem Tisch sitzen und diesen wieder verlassen getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln und -etiketten
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder desinfizieren
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden
    (Erfassungsbögen zum Ausdrucken und Mitbringen finden Sie weiter unten)
  • zahlen Sie vorzugsweise kontaktlos mit Ihrer Karte (Kredit-, EC-, Bonuskarte)
  • unsere Speisekarte finden Sie hier
  • ab Sa., 24.10.2020 tritt die verordnete, gastronomische Sperrstunde im Kreis Lippe in Kraft, sodass das KochWerk von da an für unbestimmte Zeit freitags und samstags ab 23 Uhr schließen muss.

Hinweise für den FitnessClub

  • ein Mund-Nase-Schutz muss im Eingangsbereich bis zum Betreten der gekennzeichneten Trainginsfläche getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder desinfizieren
  • der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten
  • derzeit besteht nur eine beschränkte Möglichkeit zum Umziehen und Duschen
  • es sind keine Straßenschuhe ab dem Treppenaufgang zugelassen
  • ein großes und sauberes Handtuch zum unterlegen ist mitzubringen, eine eigene Trainingsmatte ist empfehlenswert
  • jedes zweite Trainingsgerät muss unbesetzt bleiben
  • alle Geräte und Materialien sind nach Gebrauch eigenständig zu desinfizieren
  • kleineres Sportequipment steht nur eingeschränkt oder gar nicht zur Verfügung
  • mit vorheriger Terminabsprache sind auch wieder Trainertermine möglich
  • unseren aktuellen Kursplan finden Sie hier
  • Hinweise zu den Kursen AquaBaby/AquaBambini/Kinderschwimmen finden Sie hier

Hinweise für die PräventionsWelt

  • der Mund-Nase-Schutz muss beim Betreten der VitaSol Therme bis zum Einschließen der Sachen in den Umkleideschränken getragen werden - wir bitten um Verständnis, dass wir keine Ausnahmen von Befreiungen aus Rücksicht auf unsere Besucher machen können. In diesem Fall machen wir von unserem Hausrecht gebrauch.
  • Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln und -etiketten
  • beim Betreten der VitaSol Therme sind die Hände zu waschen oder desinfizieren
  • der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten
  • beim Eintritt müssen Ihre Daten für den Fall einer Infektionskette aufgenommen werden
  • es finden vorerst KEINE externen Wasserkurse statt
    (§20 Kurse sind wieder für September 2020 vorgesehen)
  • Hinweise zu den Kursen AquaBaby/AquaBambini/Kinderschwimmen finden Sie hier
  • der Rehasport startet wie gewohnt ab dem 03. August ohne vorherige Anmeldung (wir bitten drigend um Abmeldung falls Sie nicht erscheinen können. Andernfalls folgt ein Ausschluss aus dem Kurs)
Hier finden Sie unser vollständiges Schutzkonzept

Erfassungsbogen von zu Hause ausdrucken, ausfüllen, mitbringen!

Oder vor Ort schnell und bequem die Erfassung mit dem Smartphone per QR Code abscannen und digital ausfüllen. Die Daten können auch auf dem Gerät gespeichert werden. So geht der Einlass noch schneller und unkomplizierter.

Erfassungsbogen Therme • Sauna • Wellness

Voraussetzung für den Eintritt in die VitaSol Therme

mehr
Erfassungsbogen KochWerk

Voraussetzung für den ausschließlichen Besuch der Gastronomie

mehr
Erfassungsbogen FitnessClub

Voraussetzung für den Einlass in den FitnessClub oder die Teilnahme an Outdoor-Kursen

mehr
Erfassungsbogen Reha-Teilnehmer

Voraussetzung für die Teilnahme am Rehaprogramm der PräventionsWelt in der VitaSol Therme.

mehr
Erfassungsbogen Kur-Teilnehmer

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurprogramm der PräventionsWelt in der VitaSol Therme.

mehr
Informationspflicht zum Erfassungsbogen nach Art. 13 DSGVO