Aktiv durchstarten im FitnessClub

In unserem 2015 komplett renovierten FitnessClub finden die Gäste einen Hantelpark sowie Trainings- und Cardiogeräte auf 600 m² Trainingsfläche.

Mit den Geräten von Life Fitness bieten wir Ihnen im Cardiobereich ein einzigartiges Trainingsgefühl. Denn die Geräte sorgen für eine höhere Kalorienverbrennung und eine Steigerung der körperlichen Ausdauer bei minimaler Belastung der Gelenke. Mit den hochmodernen Cardiogeräten wird Ihnen ein technischer Standard geboten, der in der Region wegweisend ist. Auch der Geräte- und Hantelpark lässt keine Wünsche offen. Wer lieber an unserer umfangreichen Gruppenfitness teilnehmen möchte, für den ist von A wie Aqua Fitness in unserer ThermenLandschaft bis Y wie Yoga das Richtige dabei.

Unser qualifiziertes FitnessClub-Team betreut Sie sowohl beim Einzeltraining, als auch in der Gruppe. Also lassen Sie uns gemeinsam aktiv durchstarten.

Die Vorteile der Gruppenfitness

Tarife & Eintritte

Kursplan und mehr

Aktuelles aus dem FitnessClub

Weitere Informationen und Buchungen
zum Kontaktformular
Immer auf dem Laufenden sein...

Fitness-ABC

In unserem Fitness-ABC finden Sie wertvolle Informationen rund um Begriffe, die mit der Fitnesswelt in Verbindung stehen.

F

Faszien

Bei den Faszien handelt es sich um Bindegewebsstrukturen, welche sich durch unseren gesamten Körper ziehen. Genau genommen sind sie schwer einzuordnen, denn alle Bänder, Sehnen sowie bindegewebige Hüllen fallen unter diesen Sammelbegriff - ja sogar Knochen haben faszienähnliche Charaktere.

Faszien geben den Muskeln ihre Form
Faszien stützen und stabilisieren aktiv, bieten dem Muskel eine Gleithülle und noch vieles mehr: Alles im Körper - vom Scheitel bis zur Sohle – wird so vernetzt. Grund dafür, dass wir meist alle Teile einzeln betrachten, ist eine typisch „westliche“ Denkweise. Anstatt die Summe aus einzelnen Muskeln, Knochen und Gelenken zu sehen, sollte der Körper viel ganzheitlicher und funktionell zusammenhängend betrachtet werden.

Unzählige Nerven enden in den Faszien
Faszien sind sehr sensibel und hervorragende Informationsvermittler. Dementsprechend werden viele Schmerzsignale durch ein schlecht aufgestelltes Bindegewebssystem weitergegeben. Verklebte und verhärtete Faszien sind der Ursprung vieler Beschwerden im Bewegungsapparat.

Das System pflegen und geschmeidig halten
Unsere Tipps für Sie zuhause:

1)      Dehnen Sie sich regelmäßig durch gezielte Gymnastik oder in unseren Kursen, z.B. Yoga, Bodybalance oder in unseren Mobility Kursen, um die Beweglichkeit und Dehnfähigkeit zu verbessern.

2)      Massieren Sie ihr Bindegewebe durch spezielle Techniken der myofaszialen Selbstmassage, um Verklebungen und Verspannungen selbst zu lösen. Hierzu können Sie die Blackroll und ähnliche Materialien nutzen: unsere Trainer haben super Tipps und Übungsideen für Sie.

3)      Faszien wollen bewegt werden. Raus aus dem starren Alltag: Faszien lieben Dynamik und hüpfende, schwingende Bewegungen, denn da dürfen sie wie ein Gummiband funktionieren.

Und zum Schluss: Ernähren Sie sich gesund und frisch. Regional und saisonal. Bereiten Sie Ihr Essen mit viel gesundem Gemüse zu und achten Sie auf wertvolle Öle. Trinken Sie reichlich Wasser und ungesüßten Tee. Zucker und Fertigprodukte begünstigen Verklebungen und Verschlackungen des Bindegewebes und führen zu einem steifen und unfitten Körper. Ernährungskurse wie LEVEL:slim liefern Ihnen da tolle Strategien. 

Zurück zur Übersicht